Archive for Juni, 2012

„Schoggi macht dünn“

Freitag, Juni 15th, 2012
Schokolade

So titelte der Blick am Abend am 9. Februar 2012. Eine Studie der Universität Tel Aviv hat ergeben, dass die Probanden, welche ein grosszügiges Stück Schokoladentorte zum Frühstück verspeisten mehr abgenommen haben als die Kontrollgruppe, die ein kalorienarmes Frühstück gegessen hat. Blick am Abend zählt 1+1 zusammen und kommt zum Ergebnis, dass Schoggi in dem Fall dünn machen muss.
Da stellt sich doch ziemlich schnell die Frage, ob in diesem Fall 1+1 wirklich 2 ergibt, oder ob diesem Resultat vielleicht doch etwas anderes zu Grunde liegt…

Bevor du nun versuchst mit Hilfe von Schokolade schlank und rank zu werden, möchten wir dir helfen, diese Rechnung zu verstehen:
Lange bevor die Universität auf die glorreiche Idee kam, die Dessert-zum Frühstück-Diät zu lancieren und zu schauen, ob man auf diesem Weg abnimmt, haben diverse Studien ergeben, dass ein reichhaltiges Frühstück auf die Dauer schlank macht, bzw. hilft, um schlank zu bleiben; ganz nach dem Motto: Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König, Abendessen wie ein Bettler.
Die Gründe dafür sind ganz einfach:

  • Nach der langen Essenspause während der Nacht sind die Speicher leer und müssen aufgefüllt werden, damit der Körper genug Energie für den Tag hat
  • Essen wir zum Frühstück genug und sind satt und zufrieden, können wir die Zeit bis zum Mittagessen ohne Heisshungerattacken überstehen
  • Studien haben ergeben, dass wer ein reichhaltiges Frühstück isst, über den ganzen Tag gesehen, weniger Kalorien zu sich nimmt, als solche die auf das Frühstück verzichten.

Wenn wir 1+1 zusammenzählen, kommen wir zum Ergebnis, dass es nicht am Schokoladenkuchen liegt, dass die Probanden abgenommen haben, sondern daran, dass sie überhaupt gefrühstückt haben. Schreiben wir den Titel doch neu: Frühstücken macht dünn!